Wo bleibt nur die Zeit ?

Wo bleibt nur die Zeit ?

jetzt ist es schon Mai, meine Grippe ist lange überstanden und ich habe die Viren erfolgreich mit Häkel-und Stricknadeln besiegt.
Aber es sind tatsächlich schon Wochen vergangen, in denen ich nichts gebloggt habe… ts ts ts..
Dabei habe ich echt schöne Sachen hergestellt, aber eins nach dem anderen.
Mein letztes Projekt hat über 1 1/2 Jahre gedauert, da die Wolle zwischendurch immer mal wieder gut abgelagert werden musste ( hihihi ).
Aber nach erfolgreichem Drängeln meiner Tochter und die Aussicht auf ein gemaltes Muttertagsbild ,ließ mich die Turbohäkelnadel schwingen.
Und ich bin mächtig stolz.. schaut mal selbst :
eine Patchworkdecke in so typischen Mädchenfarben, das hier schon fast der Froschkönig einziehen möchte.
Nicht das jetzt jemand auf die Idee kommt, mein Kind würde auf einem Tisch schlafen müssen, nur musste mein Esstisch als Laufsteg für die Decke herhalten, da gerade eine Spielzeugbombe im Kinderzimmer explodiert ist. Grrrr…
Außerdem war sie hier noch nicht umhäkelt, was aber jetzt der Fall ist.
Mal sehen, wann ich euch dann die fertigstellte Decke mal komplett zeigen kann 😉
Ganz liebe Grüße eure Kerstin